Wandervorschläge

Naturgewalten Tour

Die Naturgewalten-Tour führt direkt an der Ferienwohnung Haus am Wald vorbei Beliebter Rundwanderweg Durch die Ellbachstraße und über die Murgbrücke führt der Wegeverlauf hinauf zur Breitmiss. Genießen Sie den schönen Ausblick ins Ellbachtal. Bald erreichen Sie das landschaftlich besonders schöne Bösellbachtal mit dem Ellbachbrunnen und der Bogenbrücke, die schon im Jahre 1871 erbaut wurde. Von dort führt der Weg entlang der eindrucksvollen Kaskaden des Bösen Ellbachs stetig bergan. Der Bösellbach kam im Übrigen deshalb zu seinem Namen, weil er durch zahlreiche Überschwemmungen immer wieder sehr großen Schaden bei den Bewohnern Mitteltals anrichtete. Im Laufe der Zeit legten diese den Bösellbach jedoch terrassenartig an, um die ständigen Überschwemmungen einzudämmen. Heute ist gerade dies besonders schön anzusehen. Am Jakobsbrunnen vorbei gelangt man schließlich zur Bösellbachhütte und zum geheimnisvollen Sauerbrunnen. Dieser ist deshalb so gelb, weil es sich um eine Schwefelquelle handelt. Aussichtslage Weiter geht es bergauf. Bald ist der höchste Punkt der Tour erreicht. Hier steht in toller Aussichtslage eine Himmelliege, die bei schönem Wetter zum Verweilen einlädt. Am Standort Plon vorbei führt die Strecke bergab zum Oberen Gewölbe. Hier zweigt der Weg rechts ab und für zu einem versteckten Wasserfall. Der Rosshimmelwasserfall fließt über eine Karwand eines verlandeten Karsees und führt […]

» Weiterlesen

Rund um Mitteltal

Ortsmitte Mitteltal

Alles über die große Feriengemeinde Baiersbronn finden Sie hier:  Unser Ferienort Baiersbronn Mitteltal ist ein Teilort der bekannten Feriengemeinde Baiersbronn  im Nordschwarzwald. Es ist er der größte Teilort der „Altgemeinde“ Baiersbronn und liegt etwa vier Kilometer westlich des Baiersbronner Ortskerns. Durch die West-Ost-Ausrichtung des Murgtals gibt es hier eine ausgeprägte Winter- und Sommerseite. Die etwa 2100 Einwohner Mitteltals wohnen in typischen Streusiedlungen, auch „Parzellen“ genannt. Berühmt ist der Ort vor allem durch das Hotel Bareiss und das Fahrzeugwerk „Müller Mitteltal“. Im frühen 20. Jahrhundert betrieb die Kolb & Schüle AG die Flachsrösterei Baiersbronn-Mitteltal. Im Jahr 2003 wurde der von der Wunderheiler-Familie gebaute „Morlokhof“ von Hotelier Bareiss erworben und restauriert. Dafür erhielt er 2008 den Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg. Seit 2009 gibt es in Mitteltal ein Naturbad, das aus dem alten Freibad entstanden ist und von einem Verein getragen und betrieben wird. Quelle:Wikipedia Kleiner Imagefilm über Mitteltal Es gibt viele Wandervorschläge — Die Naturgewaltentour führt direkt bei uns am Haus vorbei: Hier klicken! Mitteltal (oft wegen seiner zahlreichen Gewässer als Dorf der Quellen und Parzellen bezeichnet) Ein Erlebnispfad in drei Etappen rund um unseren Ort mit informativen Tafeln erzählt über die Geschichte und die Besonderheiten unseres Ortes: Lassen Sie sich entführen in die vielschichtigen Zusammenhänge zwischen Geologie, Klima, Boden, Flora und Fauna. Waldbauernhöfe mit […]

» Weiterlesen

Vereine in Mitteltal: Schützenverein Mitteltal e.V.

Schuetzenhaus

  Das 10. Königsschiessen beim Schützenverein Mitteltal war ein runder Erfolg! Hier ein kleiner Bericht darüber: 10. Königsschiessen ein runder Erfolg Bereits zum zehnten Mal lud der Schützenverein Mitteltal zum Königsschiessen ins Schützenhaus in der Schramberger Grub ein. Wem der Weg durch das Ellbachtal oder zu Fuß über den ehemaligen Skihang Talblick zu weit war, konnte den kostenlosen Busshuttle ab Ortsmitte in Anspruch nehmen. Trotz unsicherer Wettervorhersage füllte sich der Festplatz schnell. Die Trachtenkapelle Röt-Schönegründ unterhielt mit einem abwechslungsreichen und unterhaltsamen Frühschoppenkonzert, wobei Musikant und Humorist Siegfried Klumpp zwischendurch mit seinem Späßen gefiel. Die Schützen sorgten mit einem schmackhaften Mittagessen, allerlei vom Grill, einer reichhaltigen Getränkeauswahl sowie vielen verschiedenen Kuchen und Torten den ganzen Tag über für das leibliche Wohl. An den Schießständen für Kleinkaliber- und Luftgewehre herrschte reger Betrieb. Die Jüngsten konnten sich am Lichtgewehr versuchen und 27 Damen sowie 58 Herren wetteiferten beim nicht ganz so erbitterten Wettkampf um die Kronen der Schützenkönigin und des Schützenkönigs. Mit knappem Vorsprung von einem Punkt vor Daniela Gaiser wurde Alexandra Schmälzle aus Seebach mit 144 Punkten Schützenkönigin, die sich über den Erfolg riesig freute, hatte sie doch bisher wenig Erfahrung mit dem Schießsport. Anders beim neuen Schützenkönig Tim Gaiser, der als […]

» Weiterlesen

Naturbad Mitteltal e.V.

Luftbild Naturbad

Willkommen im Naturbad Mitteltal! Sie müssen nicht stundenlang an ferne Strände fliegen! Das etwas andere Badeerlebnis bietet unser Naturbad ganz in der Nähe der Fewo in Baiersbronn, Haus am Wald in Mitteltal. Ausgestattet mit einem Sprungfelsen mit integriertem Sprungbrett, eine über einen Holzsteg erreichbare “Ruheinsel” inmitten des Wassers, einem Kleinkinderbecken mit Rutsche und Tunnel, einem Nichtschwimmerbereich mit Sonnenbank, Massagedüsen und Schwallbrause, der durch Holzsteg und Brücke mit dem nach wie vor vorhandenen 25-Meter-Becken verbunden ist. Naturnah, abwechslungsreich, für alle Generationen: so lässt sich das Naturbad in wenigen Worten beschreiben. Unser Naturbad hat für jeden Badegast viel zu bieten. Man kann wunderbar entspannen, die Seele baumeln lassen, sich sportlich betätigen – einfach Spaß haben. Im weichen, klaren und sauberen Wasser des Bads kann man wunderbar baden oder vom Sprungfelsen in das 4,10m tiefe Wasser springen. Das Schwimmbad hat eine Wasserfläche von 2000 qm. Sehr wichtig ist uns die biologische Reinigung unseres Naturbades. Wir setzen keine Chemikalien sondern lebende Organismen ein. Dieses natürliche System bewirkt den Ab- und Umbau organischer Biomasse in die ursprünglichen Grundbestandteile. Daher ist das Wasser besonders gut für Kleinkinder und auch ältere Menschen geeignet. Das Naturbad verfügt insbesondere auch über eine gute und preiswerte Gastronomie! Besuchen Sie das […]

» Weiterlesen

Örtliche Vereine und Veranstaltungen in Mitteltal und Obertal

Sommerfest Kurgarten

Der Förderverein Weißenbachhalle ist der Zusammenschluss der Vereine in Mitteltal. Zweck ist die Bewirtschaftung der Mehrzweckhalle. Die Weißenbachhalle ist erreichbar über den Ödenhofweg, der gegenüber der Metzgerei Buck von der Ruhesteinstraße abzweigt. Im Verlauf des Ödenhofwegs biegt man rechts ab und erreicht nach wenigen Metern den Parkplatz.  Hier finden Sie deshalb Links zu den einheimischen Vereinen sowie eine Übersicht zu den Veranstaltungen in Mitteltal und Obertal. Neben den Veranstaltungen in der Halle finden sich auch viele Veranstaltungen, die von Vereinen, den Kirchen oder den Feuerwehren in deren eigenen Örtlichkeiten stattfinden! Der Förderverein veröffentlicht in seiner Homepage www.mitteltal-obertal.de regelmäßig das Veranstaltungsprogramm der Ortschaften Mitteltal und Obertal Hier klicken für das Veranstaltungsprogramm und den Hallen-Belegungsplan hier

» Weiterlesen

Vereine in Mitteltal: Dorfgemeinschaft Mitteltal e.V.

Mitteltal im Schwarzwald

Rührig und engagiert ist der Arbeitskreis der Dorfgemeinschaft Mitteltal e.V. Veranstaltungen Insbesondere Veranstaltungen wie Bewirtung beim Aufstellen des Maibaums, ein Sommer- oder Kirbefest und der Auftritt von Nikolaus und Knecht Ruprecht dienen der Finanzierung verschiedener Investitionen zum Wohle von Bevölkerung und Gästen. Rentnertruppe Die Rentnertruppe kümmert sich um die Instandhaltung z.B. der Sitzbänke an Wanderwegen, Kinderspielplätze, Brunnen usw. Dorfblättle Jährlich wird ein Dorfblättle mit Artikeln zu Geschichte und Aktuellem herausgegeben. Aktivitäten Im Zeitungsbericht über die Mitgliederversammlung 2019 im Schwarzwälder Boten stehen die wichtigsten Aktivitäten des laufenden Jahres:  Auf ein reges Vereinsjahr blickte die Dorfgemeinschaft Mitteltal bei ihrer Hauptversammlung im Café Hagkopf zurück. Damit Sie ein Dach über dem Kopf habenWir bieten kompetente Beratung rund um Ihr Dach. Besuchen Sie unsere Website oder rufen Sie uns an: 07455/91055. Vorsitzende Margit Elsner ließ das vergangene Jahr Revue passieren. Auf dem Programm der Dorfgemeinschaft standen unter anderem die Teilnahme am Wanderhimmel-Opening mit dem Ziel Röt, bei dem aus Mitteltal über 60 Mitwanderer starteten, und das Maibaumstellen. Zu einem Erfolg wurde die erste Mitteltaler Kirbe, wobei es der Dorfgemeinschaft wichtig war, alle Altersgruppen anzusprechen. So hatten Kindergartenkinder Kürbissgesichter gestaltet, Tanzgruppen und Musikvereine die Gäste unterhalten. Und auch ein Kinderprogramm gehörte zu der Veranstaltung. Margit Elsner […]

» Weiterlesen